Archiv der Kategorie: Weltbild

Impulse für die Bewusstseinsforschung

Die Naturwissenschaft begann (bei Aristoteles) mit der Erforschung dessen was wir (in der Welt) wahrnehmen. Ausgeklammert hat sie dabei das Subjekt oder die Wahrnehmung selbst. Im 17. Jahrhundert traf Descartes die ganz klare Unterscheidung zwischen der res extensa (den ausgedehnten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturwisssenschaft, Philosophie, Psychologie, Weltbild | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ego – Ich – Selbst

Esoteriker sind oft nur wandelnde Zitatesammlungen der spirituellen Weltliteratur vor allem des Ostens, wobei sie ignorieren und/oder nicht verstehen, dass diese Zitate vor dem Hintergrund eines völlig anderen Weltbilds gelesen werden müssten. So hat man meist den Eindruck, dass hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie, Spiritualität, Weltbild | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der „Beobachtereffekt“

Der „Beobachtereffekt“ ist einer jener unglücklichen Begriffe der Naturwissenschaft (wie auch z.B. jener der „Chaostheorie“ oder des „Gottesteilchens“), die nicht nur unter Laien zu gravierenden Missverständnissen geführt haben und führen. Er verleitet zu der unbedachten Annahme, das Bewusstsein würde beispielsweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturwisssenschaft, Philosophie, Weltbild | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die „Überwindung“ des Ego

„Wir müssen das Ego überwinden, um zu erwachen.“ So die formelhafte Rede aller Pseudogurus. Doch da wird genauso viel vorausgesetzt wie verwechselt. Diejenigen, die solche Sätzchen – die so einleuchtend klingen – nachbeten, verschwenden meist keinen Gedanken daran, was damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiritualität, Weltbild | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Wissenschaft und Fortschritt

These: Wissenschaft ist nicht nur dazu da, Rationalität zu bestätigen, sondern auch dazu, Rationalität zu widerlegen oder zu übersteigen. Gemäß dem Alltagsverstand ist Wissenschaft dazu da, Klarheit zu schaffen, unser mythisches – mitunter auf Vorurteilen beruhendes – Weltbild in ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Naturwisssenschaft, Weltbild, Wirklichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dualismus und Einheit in Platons Höhlengleichnis

In Platons Höhlengleichnis liegt der Dualismus im Detail, die Einheit in der Vielfalt im Ganzen. Die Einheit liegt im Anfang und im Ende. Im Anfang der Pseudomonismus der Schatten: Es gibt nur die Schatten und nichts als die Schatten. Aufgeklärte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Psychologie, Spiritualität, Weltbild | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Platons Höhlengleichnis

Gefesselt an mentalen Kisten Schatten an Weltenwänden müssten dienen als schwarz-graue Realität nicht wissend, welch ontologische Diät.   Erwacht zum Denken einer der ihren entfesselt halten ihn für einen Irren doch blickt er gegen den gewohnten Traum wird gewahr ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Weltbild, Wirklichkeit | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare